Bei Auf Augenhöhe wollen wir…

Soziale Projekte entwickeln

Bei Bedarf fördern

Sie als Unterstützer gewinnen

Aktuelle News für Sie

Spendenübergabe der VNS Nußloch auch an die Tafel Leimen

(Foto: Fotostudio Schuster)

Eine schöne Tradition fand auch dieses Jahr wieder in Nußloch statt. Der VNS (Verbund Nußlocher Selbstständiger) lud am 07.02.2019 zu seiner Spendenübergabe in die Räumlichkeiten der Bücherei ein. Neben Spenden an Nußlocher Vereine übergab Herr Trautmann auch die tolle Summe von 1.500€ an die Tafel Leimen. Der erste Vorsitzende Herr Reinwald bedankte sich und verwies auf die Kooperation mit dem Sozialverein Lichtblick bezüglich eines geplanten Tafelladens in Nußloch unter der Federführung der Tafel Leimen und Auf Augenhöhe. Für die Einrichtung eines solchen Ladens, sowie das Betreiben seien gewisse Investitionen notwendig, dafür solle diese Spende auch genutzt werden.

Preisübergabe Malwettbewerb „Wir machen Leimen bunt“

 

Am 9. Februar fand im Kommunalen Beratungszentrum im Mörikeweg 1, die Preisübergabe zum Malwettbewerb „Wie machen Leimen bunt“ statt.

Vor den Sommerferien hatte die Stadt Leimen und der Sozialverein „Auf Augenhöhe e.V.“ einen Malwettbewerb für alle Leimener Schulen, Kindergärten und Jugendeinrichtungen ausgeschrieben. In drei verschiedenen Altersgruppen konnten Bilder eingereicht werden, die dann auf den Leimener Versorgungskästen zu sehen sein werden. Die Beteiligung war sehr zahlreich, es wurden insgesamt 97 Bilder eingereicht. Die Jury bestand aus vier Künstlern  (Gisela Sieron, Azadeh Fouladiyan, Yahia Almikkawi und Milad Ibrahim), die in Leimen freischaffend tätig sind. Für sie war es keine leichte Aufgabe, die jeweils drei aussagekräftigsten Bilder jeder Altersgruppe auszuwählen.

Jetzt konnten die Preisträger ihre Gewinne entgegen nehmen. Herr Oberbürgermeister Hans Reinwald lobte die Kreativität aller Teilnehmer und übergab feierlich Gutscheine für Kunstmaterial und Rosen an die Preisträger und deren Einrichtungen.

In den nächsten Wochen werden dann alle eingereichten Werke auf Folie aufgezogen und damit in Zukunft das Leimener Stadtbild verschönern. Die Teilnehmer erhalten im Anschluss ihre eingereichten Bilder zurück.

Die Stadt Leimen und der Sozialverein „Auf Augenhöhe e.V.“ danken nochmals allen Einsendern für die Teilnahme. Wir haben uns sehr über die vielen tollen Bilder gefreut.

Nachträgliches Weihnachtsgeschenk für die Tafel Leimen!

Leimen Aktiv im Bund der Selbstständigen überreichte einen Scheck mit dem Erlös der Weihnachtstombola. 2019€ passend zur Jahreszahl wurden von Herrn Gramlich an Herrn Reinwald (1. Vorsitzender) und Frau Kuhn (Leiterin der Tafel) überreicht. Beide bedankten sich für die tolle Spende, Frau Kuhn meinte, dass sie immer noch überwältigt sei, wie groß die Spendenbereitschaft für die Tafel ist und freute sich, dass nun die Kühlzelle realisiert werden kann.

V.l. Michael Helffrich mit Tochter Catharina, Hans D. Reinwald

Spendenaktion der BAUFINANZ geht weiter – Leimener Bauträger spendet 10.000 € für soziale Zwecke

 

Wie es bei der Leimener Firma BAUFINANZ Bauträger GmbH & Co KG seit vielen Jahren Tradition ist, so engagierte sie sich auch 2018 wieder im sozialen Bereich. Nach dem Motto „ Menschen helfen, die sich selbst nicht helfen können“ übergaben der Geschäftsführer Michael Helffrich und Tochter Catharina dem 1.Vorsitzenden des Leimener Sozialvereins „Auf Augenhöhe“, Herr Hans D. Reinwald, einen Scheck über 10.000 € mit der Maßgabe, dass damit die Anschaffung eines dringend notwendigen Kühlraums für die Leimener Tafel unterstützt werden soll. Der Leimener Tafel, die BAUFINANZ in den Anfängen tatkräftig finanziell unterstützte, wird es damit ermöglicht, leicht verderbliche Nahrungsmittel für über 1.400 Bedürftige länger frisch zu halten. Darüber hinaus sollen mit einem Teilbetrag der Spende auch Maßnahmen für Kinder aus bedürftigen Familien durchgeführt werden, wie z. B. das Projekt Aktion „LUNA“, als viele Kinder über die Leimener Tafel mit liebevoll gepackten Weihnachtspäckchen beglückt wurden.

Herr Reinwald bedankte sich für dieses Engagement und zeigte sich hocherfreut, dass damit die Anschaffung des Kühlraums für die Tafel gesichert ist und die Aktiven des Sozialvereins wieder finanzielle Mittel für ihre Aktivitäten erhalten.

Die Tafel & Kleiderstube sind umgezogen!

Sie finden diese nun in neuen Räumlichkeiten, im Mörikeweg 1 in St. Ilgen vor.

Mehr Informationen finden Sie unter “Tafel & Kleiderstube”