Spende von Nail Can

Spende von Nail Can

Spende von Nail Can Wir bedanken uns bei Herrn Nail Can für seine großzügige Spende  in Höhe von 1.000 € an die Tafel. Die steigenden Lebensmittelpreise, dazu der Krieg in der Ukraine führen leider dazu, dass die Zahl der Tafelkunden in den letzten Wochen in die Höhe...
Spende Barbara-Rucksäcke

Spende Barbara-Rucksäcke

Spende Barbara-Rucksäcke Willkommensgeschenke für ukrainische Flüchtlingskinder Tafel Leimen bekam „Kleine-Barbara-Rucksäcke“ zum Verteilen Barbara Eberle wollte ukrainischen Flüchtlingskindern im Kindergarten- und Grundschulalter eine kleine Freude bereiten und ihnen...
Leimen aktiv spendet für unsere Tafel

Leimen aktiv spendet für unsere Tafel

Leimen aktiv spendet für unsere Tafel Hilferuf der Tafel Leimen blieb nicht ungehört „Leimen Aktiv“ brachte 1000 Euro „Soforthilfe“ vorbei In Leimen ist die Spendenbereitschaft vorbildlich. Das wurde beim jüngsten „Hilferuf“ der „Tafel Leimen“ mehr als deutlich....
Das Immobilienbüro Sezer spendet 500 € für die Tafel Leimen

Das Immobilienbüro Sezer spendet 500 € für die Tafel Leimen

Das Immobilienbüro Sezer spendet 500 € für die Tafel Leimen Zum ersten Mal freut sich die Tafel Leimen über eine Spende in Höhe von 500 € vom Immobilienbüro Sezer aus Dossenheim. Die symbolische Übergabe fand am 08.01.2022 statt. Damit kann die Tafel wieder die...
Spendenübergabe Firma Emmel 2021

Spendenübergabe Firma Emmel 2021

Spendenübergabe Firma Emmel 2021 Der Sozialverein „Auf Augenhöhe“ bedankt sich für die erneut großzügige Spende der Firma Emmel. Am 12.01.2022 überreichten Vertreter der Firma Emmel, wie auch im Vorjahr, einen Spendenscheck mit der tollen Summe von 5.000 € an unseren...
Spende der Sparkasse Heidelberg für unsere Vereinsarbeit

Spende der Sparkasse Heidelberg für unsere Vereinsarbeit

Spende der Sparkasse Heidelberg für unsere Vereinsarbeit Herr Wagner von der Sparkasse Heidelberg überreicht den symbolischen Scheck mit der tollen Summe von 2021€ als Unterstützung der Vereinsarbeit an unseren 1. Vorsitzenden Herrn Reinwald und an Frau Kuhn, Leiterin...